Kochabend - Polenta

Standort-Karte
  • Kirchheim

Kurzbeschreibung

Die Polenta ist eine typische, norditalienische Spezialität. Aber auch in anderen Regionen Italiens wird sie leidenschaftlich gerne gegessen (dementsprechend angepasst). Ob als Auflauf, als Brotersatz oder als Maisbrei in jeder Form hat sie ihre Besonderheiten und auch ihre Daseins-Berechtigung. Probieren Sie sich durch die verschiedenen Variationen der italienischen Landstriche – wir sind uns sicher, auch Sie werden ein Fan...

Detailbeschreibung

Im alten Rom gehörte der als „pulmentum“ bekannte Vorläufer der Polenta zu den Hauptnahrungsmitteln in der römischen Küche. Anfänglich wurde er aus Hirse, Dinkel oder auch Kichererbsenmehl zubereitet und später wurde er aus Gerste oder einer anderen besonderen Weizenart, genannt „Far“ hergestellt. Erst nach 1650 hielt der von Christoph Kolumbus nach Europa gebrachte Mais, genannt „granoturco“ (türkisches Korn) in der italienischen Küche seinen Einzug. Die Polenta wurde sehr schnell populär und im 17. Jahrhundert war der Maisbrei das typische Arme-Leute-Essen, und zwar weit über die Grenzen Italiens hinweg.

In Norditalien ist sie heute noch sehr beliebt und ein klassischer Bestandteil der traditionellen italienischen Küche. Die Süditaliener bezeichnen heute noch ihre nördlichen Landsleute etwas abfällig als „polentoni“ (Polentafresser).

In diesem Kurs werden wir Sie durch die verschiedenen Regionen führen und Ihnen die Polenta in verschiedenen Varianten näherbringen.

Leistungsbeschreibung

Begrüßung der Gäste mit einem kleinen Willkommens-Aperitif
Einweisung in die Warenkunde
Einweisung in die Küchentechnik
Besprechen der Rezepte und deren Zubereitung
Gemeinsames Vorbereiten der Speisen
Gemeinsames Zubereiten der Gerichte und zu guter Letzt....
das gemeinsame Verspeisen der zubereiteten Köstlichkeiten und das Ausklingen lassen eines schönen Abends...

Jeder Teilnehmer erhält eine Rezept-Mappe mit den zubereiteten Rezepten und allerlei Helferlein rund um das Thema 'Polenta kochen' und eine Kochschürze als Erinnerung an diesen Abend.

Teilnahmevoraussetzungen

eine Vorliebe für handgemachte Polenta
Lust am Kochen
das Bewusstsein, dass eine Küche zum Kochen da ist
Lust am Essen
keine Allergien
keine ansteckenden Krankheiten

Was Sie mitbringen müssen

flache, rutschfeste Schuhe
einen großen Hunger
gute Laune und einen starken Rührarm

Wichtige Informationen

Gruppengröße:
Einzelbucher: 6-10 Teilnehmer

Gruppenbestellungen:
Gruppen nach Vereinbarung ganz individuell auf Anfrage.
Ab mindestens 8 Personen können Sie Ihren exklusiven Kochkurs bei uns buchen.

Zuschauer:
Zuschauen ist leider nicht möglich.

Hinweise

Die Kochkurse finden ab einer Mindest-Teilnehmer-Zahl von 6 Personen statt. Darunter erlaubt sich der Veranstalter die Kurse zusammen zulegen oder auf alternative Termine zu verschieben.

Sollten Sie eine Lebensmittel-Unverträglichkeit oder Lebensmittelallergie haben, Vegetarier oder Veganer sein, teilen Sie uns dies bitte bereits bei der Anmeldung mit, damit wir bei der Zusammenstellung des Menüs darauf achten können.

Im Kurspreis sind keine Getränke enthalten, für diese kommen die Kursteilnehmer selbst auf.

Bei Jungendlichen unter 18 Jahren ist einer schriftliche Einverständniserklärung der Eltern erforderlich.

Verfügbare Termine

<<  <  Nov. 2017   >  >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So W.
    1 2 3 4 5 44
6 7 8 9 10 11 12 45
13 14 15 16 17 18 19 46
20 21 22 23 24 25 26 47
27 28 29 30       48

1) Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt.

Profil · Kontakt · Impressum · AGB · Datenschutzerklärung

Powered by Myobis Booking Systems GmbH